1100€

Leiser Gaming-PC für gehobene Ansprüche mit Top-Ausstattung besonders für Multiplayer-Gefechte

Intel 1100 Gamer SSD SILENT

Im Zusammenspiel von einem Coffee Lake i5 mit einer AMD RX 580/ GTX 1060 sollte kaum ein Spiel ein Problem darstellen.
Auch diese Intel-Zusammenstellung hat die Bezeichnung SILENT verdient. Vom mächtigen CPU-Kühler über das gedämmte Gehäuse mit Lüftersteuerung bis hin zum Netzteil mit Kabelmanagement und Grafikkarte wurde bei der Komponentenauswahl darauf geachtet, dass der PC in allen Lebenslagen leise bleibt.

Hardware Hersteller und Bezeichnung Preis
CPU Intel Core i5-8400, 6x 2.80GHz, boxed 200€
CPU-Kühler Thermalright HR-02 Macho Rev. B 40€
Mainboard MSI Z370-A Pro 120€
Speicher (RAM) Crucial Ballistix Elite DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL16-17-17 150€
Grafikkarte Zotac GeForce GTX 1060 AMP!, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort 215€
Festplatte / SSD Toshiba P300 High-Performance 2TB, SATA 6Gb/s, retail 80€
Festplatte / SSD Samsung SSD 850 EVO 250GB, SATA 6Gb/s 110€
Optisches Laufwerk LiteOn iHAS124 schwarz, SATA, bulk DVD-Brenner 15€
Netzteil Enermax Revolution X’t II 550W ATX 2.4 90€
Gehäuse Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt 110€
Gesamtpreis 1100€

Auf/Umrüstoptionen:

  • Nvidia GTX 1080

Für Fragen zum System nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

AMD Ryzen 1100 Gamer SSD – SILENT

Die AMD-Ryzen CPUs sind die Speerspitze des Unternehmens, mehr geht bei AMD im Moment nicht. Gemeinsam mit einer AMD RX 580/GTX 1060 sorgt die CPU aber für flüssiges Spielen bei den allermeisten Games und Grafikeinstellungen. Die neuen Konsolen setzen ebenfalls auf Mehrkern-CPUs von AMD. Daher könnten AMD-CPUs in Zukunft auch unter Windows davon profitieren. Dieses System ist als erstes der hier vorgestellten auf leisen Betrieb auch unter Last eingestellt. Vom CPU-Kühler über das gedämmte Gehäuse mit Lüftersteuerung bis hin zu Netzteil und Grafikkarte wurde bei der Komponentenauswahl darauf geachtet, dass der PC in allen Lebenslagen leise bleibt.
Um das Maximum aus einem Ryzen-System heraus zu holen, sollten sie die CPU auf ca. 3,8 Ghz übertakten.

Hardware Hersteller und Bezeichnung Preis
CPU AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz, boxed 250€
CPU-Kühler EKL Ben Nevis 25€
Mainboard ASUS Prime B350-Plus 100€
Speicher (RAM) Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 130€
Grafikkarte Zotac GeForce GTX 1060 AMP!, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort 215€
Festplatte / SSD Toshiba P300 High-Performance 2TB, SATA 6Gb/s, retail 80€
Festplatte / SSD Samsung SSD 850 EVO 250GB, SATA 6Gb/s 110€
Optisches Laufwerk LiteOn iHAS124 schwarz, SATA, bulk DVD-Brenner 15€
Netzteil Enermax Revolution X’t II 550W ATX 2.4 90€
Gehäuse Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt 110€
Gesamtpreis 1100€

Auf/Umrüstoptionen:

  • Nvidia GTX 1080
  • Ryzen 7

Für Fragen zum System nutzen Sie bitte das Kontaktformular.